Herbstliebe

Herbstliebe

Blätter fallen von Bäumen

gelb und braun

auch die Gefängniszellen sind leer

Teebrandung in meinem Blut

Milch schlägt hohe Wellen

schmilzt auf meiner Haut

Honig tropft von blonden Locken

und Du verdorrter Halt im Nebel

ragt zwischen den Bäumen

aus der Dunkelheit

inmitten der Nacht

laubaufwirbelnd

 im feuchten Moder warm

wenn Äste knacken

Wind den Wald bewegt in lautloser Stille

Stimmen über den Horizont hallen

und Herbst in meiner Liebe ist